4 Wochen Auszeit

Tima asked 1 Jahr ago

Hallo, 
Bei mir steht ein Jobwechsel bevor und ich möchte eine Auszeit von ca. 4 Wochen nehmen.
Mein Budget liegt hierbei bei ca. 2000€.
Gerne würde ich die Möglichkeit nutzen um ins Ausland zu gehen und ein Praktikum, Sprachkurs,… o.ä. zu absolvieren.
Alternativ fänd ich auch einen Houskeeping-job interessant. Habe hier aber nichts geeignetes im Web gefunden.
Wer hat hier Erfahrungen?
Zu mir:
Ich bin 29 Jahre alt und das ganze soll im Januar 2019 stattdinden.

Kalifa antwortete vor 1 Jahr

In welches Land oder auf welchen Kontinent soll es denn gehen?

wasabinuss antwortete vor 1 Jahr

Fänd ich auch wichtig um hier halbwegs passende Tipps zu geben. „Sprache oder Ausland oder Praktikum“… das ist ja nicht gerade sehr konkret

2 Antworten
MaiThai answered 1 Jahr ago

4 Wochen sind für ein Praktikum oder einen Sprachkurs meiner M. nach viel zu kurz. An deiner Stelle würde ich die Übergangszeit für einen Urlaub wählen. Für 2000 EUR kommt man schon ein Stück.Wie wäre es also wenn du dir mit deinen Freunden ein günstiges Ferienhaus mietest und die freie Zeit vor dem neuen Job genießt?
Im Januar würde ich dir als Reiseziel Thailand empfehle. Da ist es um diese Jahreszeit schön warm. Perfekt zum Erholen.
Auf https://www.fewostay.de/thailand/ könntest du zb ein großes Ferienhaus mieten und alle 5 gerade sein lassen.
Schau mal dieses private Ferienhaus auf Koh Samui an https://www.fewostay.de/2096.html
Da bekomme ich gleich Lust nach Thailand zu fliegen 🙂 Liegt direkt am Strand und hat ne Terrasse mit Whirpool! Wie wärs?

Frite answered 1 Jahr ago

Das klingt richtig cool. Viel Spaß!