Glastrennwand im Garten?

Frite asked 2 Jahren ago

Hey Leute,
die Gartensaison läuft ja so langsam an, wenn auch aufgrund des Wetters nur sehr, sehr langsam. Jedoch kribbelt es wieder und man ist voller Tatendrang – die Gartenfreunde unter euch werden es verstehen 😉
Wir wollen uns im Frühjahr an der Terrasse gern einen kleinen Windschutz anbauen und hatten uns rein optisch auf eine Glaswand festgelegt. Nun sind wir uns aber nicht sicher wie witterungsbeständig das Glas und die einzelnen Komponenten sind. Es wäre halt schade, wenn sich da dann recht schnell Moos oder ähnliches bildet, weil die Trennwand im Vergleich schon etwas teurer wäre. 
Deswegen die Frage an euch, ob jemand im Garten schon mal mit Glaswänden oder ähnlichem gearbeitet hat und wie da die Erfahrungen aussehen?
Beste Grüße

2 Antworten
Conterno answered 2 Jahren ago

Hey,
wem sagst du das! Bisher gab es wirklich nur ein Wochenende an dem man mal etwas machen konnte. Aber nun sieht es ja so aus, als wenn es nicht nochmal kälter wird. Gestern (Sonntag) waren wir im Garten und konnten endlich mal wieder etwas an den Beeten machen. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf die Saison – ich kann das Kribbeln also ganz gut nachvollziehen 🙂
Mit Glas habe ich persönlich noch keine Erfahrung, allerdings hat mein Schwager so eine Wand an der Terrasse und die sieht immer noch gut aus. Wenn du das beim richtigen Händler (hier zum Beispiel: https://www.edelstahl-trifft-glas.de/edelstahl-zaun-und-garten/) kaufst, kannst du dir auch sicher sein, dass die Komponenten sehr witterungsbeständig sind! 

nightcrawlerXman answered 9 Monaten ago

Würde ich lassen 😉