Hausstauballergie

Conterno asked 1 Jahr ago

Hallo,
sind hier noch andere Hausstaballergiker unterwegs? Mir wurde die Allergie erst vor ein paar Monaten diagnostiziert. Seitdem putze und Lüfte ich häufiger und gehe zu einer Sensibilisierung und es hilft mir sehr gut. Nur morgens geht es mir noch sehr schlecht und das vermiest einem natürlich den ganzen Tag. Dabei lüfte ich auch nachts und wasche meine Bettwäsche regelmäßig 🙁 Geht es hier irgendwem ähnlich?

3 Antworten
Integratia answered 1 Jahr ago

Naja, dass es einem tendenziell morgens schlechter geht, ist bei einer Hausstauballergie ganz normal. Das hat damit zu tun, dass das Bett die Location Number One für die kleinen Hausstaubmilben ist. Es reicht dementsprechend auch nicht, einfach nur die Bettwäsche regelmäßig zu waschen, auch die Decken und Kissen selbst sollten hin und wieder mal in die Wäsche. Und schau doch vielleicht mal nach speziellen Allergiker Kissen / Decken, so wie hier: https://www.softsan.de/p/allergiker-kissen-mit-mikrofaserfuellung-und-bio-baumwollbezug Spezielle Kissen lassen sich einfach/ gut Waschen, sind frei von jeglichen Schadstoffen/ Reizstoffen, also perfekt für Allergiker. Ansonsten kann ich dir noch empfehlen mal nach einem Milbenspray oder ähnlichem zu schauen. So ein Milbenspray tötet die Milben ab, auf deren Ausscheidungen man allergisch reagiert, ist aber für einen selbst nicht schädlich. Viel Erfolg dir und bleib dran bei der Sensibilisierung!

Sue answered 1 Jahr ago

Hallo Conterno, ich kenne das. Du machst du Sache ja schon gut, wenn du regelmäßig die Bettwäsche wechselst etc. Du kannst einmal ausprobieren Weihrauch zu nehmen, das stärkt dein Immunsystem und ist gerade bei Atemwegsproblemen sehr hilfreich, wie man auch auf https://www.vitaminexpress.org/de/weihrauch gut lesen kann. Sensibilisierungen helfen oft, aber leider nicht immer und es dauert halt einige Zeit. LG Sue

Sue answered 1 Jahr ago

Hallo Conterno,
ich kenne das. Du machst du Sache ja schon gut, wenn du regelmäßig die Bettwäsche wechselst etc. Du kannst einmal ausprobieren Weihrauch zu nehmen, das stärkt dein Immunsystem und ist gerade bei Atemwegsproblemen sehr hilfreich, wie man auch auf https://www.vitaminexpress.org/de/weihrauch gut lesen kann.
Sensibilisierungen helfen oft, aber leider nicht immer und es dauert halt einige Zeit.
LG Sue