immobilienverkauf

gYSELLE asked 2 Monaten ago

Hallo allerseits! Was ist eurer Meinung nach wichtig, wenn man ein Haus verkaufen möchte? Reicht eine gute Präsentation und eine Anzeige in der Zeitung aus? Wer hatte sich schon mal mit einem Immobilienverkauf beschäftigt und kann näheres berichten? Über Ideen/Vorschläge/Anregungen würde ich mich freuen. Und übrigens, was hält ihr von Makler, lohnt es sich, einen zu beauftragen?  

2 Antworten
Integratia answered 2 Monaten ago

Guten Morgen!
Ganz schön viele Fragen auf einmal. Zuallererst: Einen Immobilienmakler brauchst du nicht zwingend. Wenn man gar keine Ahnung vom Hausverkauf hat, sollte man sich vielleicht einen suchen. Wenigstens zur Beratung und Unterstützung können Profis sehr hilfreich sein. In den Aufgabenbereich eines Immobilienmaklers fallen noch viele andere Themen, sieh mal: Immobilienmakler Hannover . Wusste ich teilweise noch gar nicht.
Die Präsentation des zu verkaufenden Objekts ist das A und O. Zeitungsanzeigen sind heute nicht mehr up-to-date. Wie wäre es mit Internetportalen für Immobilien? Gib es zig und da schauen deutlich mehr Menschen nach interessanten Objekten. So jedenfalls meine persönliche Erfahrung! Ansonsten solltest du auf eine ansprechende Beschreibung, vollständige Informationen und korrekte Rechtschreibung achten. Auch die Bilder sollten möglichst viel vom Haus zeigen und nicht verschwommen sein.
Viel Erfolg beim Hausverkauf!

nightcrawlerXman answered 2 Monaten ago

Ich denke das würde reichen, wenn man das öfters in Folge macht und wenn natürlich auch der Preis stimmt. Wenn man bedenkt, wie lange einige Immobilien bei manchen Makler rumliegen und nicht verkauft werden.